Alexandra Deutsch

Bildende Künstlerin
Wilhelminenstr. 12
65193 Wiesbaden

Telefon
E-Mail
Internet




Material

Papier
Textil
Arbeitsgebiet

Künstlerische Grafik
Installation
Objekte


Biografische Daten
1968    in Karlsruhe geboren    
1988-95 Studium der Bildenden Kunst an der Johannes-Gutenberg-Universität, Mainz    
1992 Gaststudium an der École des Beaux Arts, Dijon, Frankreich  
Seit 1997 freischaffend.

Zur künstlerischen Arbeit
Alexandra Deutsch erfindet ihren eigenen, poetischen Kosmos analog zur Natur.   
Ihre Objekte erinnern an Vertrautes, an Pflanzen, Blüten, Meerestiere, an Landschaft   
und Planeten und erscheinen doch fremdartig und geheimnisvoll, verwandelt durch eine
organisch-abstrakte Formsprache. Diese entwickelt sich in enger Verbindung mit dem
Material, zunächst dem geschöpften und mit Pigmenten eingefärbten Papier, später   
dem Stoffmaterial.

Referenzen
Seit 1995 zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland    
Arbeiten in öffentlichen und privaten Sammlungen.  
 
vertreten durch:    
c.wichtendahl.galerie, Berlin; Galerie Hrobsky, Wien;   
Kunstagentur Saalfrank, Wiesbaden; Galerie UP art, Neustadt/ W.str.

Mitgliedschaft in künstlerrelevanten Vereinigungen
Verein zur Förderung künstlerischer Projekte, e.V, Wiesbaden,    
Pfälzische Sezession, BBK Rheinland-Pfalz,     
IAPMA International Association of Hand Papermakers and Paper Artists


Ausstellungsansicht Papiermuseum Steyrermühl, Österreich, 2012
Tanzperformance mit
Bailando
geschöpftes Papier, Pigmente, Beize
Azules, 2012
geschöpftes Papier, Pigmente, Beize
Detail, Installation 2010

Ausstellungsansicht
Papiermuseum Steyrermühl,
Österreich, 2012
Tanzperformance mit
"Raíces rojas", Casa Tres
Patios, Medellin,
Kolumbien, 2010
Bailando  
geschöpftes Papier,
Pigmente, Beize
Azules, 2012  
geschöpftes Papier,
Pigmente, Beize
Detail, Installation 2010


Ausstellungen

(aktuell keine)