Iris Kaczmarczyk

Fotografie - Kunst - Grafik - Bildredaktion
65187 Wiesbaden

Mobiltel.
E-Mail
Internet




Material

Sonstige
Arbeitsgebiet

Fotografie
Experimentelles Arbeiten


Biografische Daten
Ausbildung zur Fotografin 1984  
Abschluß im Fachbereich Gestaltung, Köln 1985  
Selbständig seit 1995  
Gründung der ersten digitalen Bildagentur in Deutschland, Frankfurt, 1996  
Gründung der ersten Bildagentur mit Abosystem, Wiesbaden, 2003  
Mitbegründerin + Organisatorin der Wiesbadener Fototage  
Fotoprojekt, \"Wiesbaden zeigt Gesicht\", Kunstprojekt 2007  
Mitorganisatorin der Tatorte-Kunst, Wiesbaden 2012  
Kunstprojekt \"Wer sind die anderen\" mit Schüler

Zur künstlerischen Arbeit
Ich habe die Fotografie gelernt, weil ich damit groß geworden bin und weil sie jeden Tag
meines Lebens bestimmt: Wahrnehmungen festhalten und sichtbar machen. Neben der Brotkunst,
in der ich die Fotografie anwende, suche ich täglich emotionale Ausdrucksmöglichkeiten in
der Kunstfotografie, die ein tieferes Anliegen ist. Ich benutze dabei die realen Motive,
um sie in abstrakte Fotobilder meiner inneren Sprache zu verwandeln.

Referenzen
2020       BBK - 40 hoch2 Rathaus, Wiesbaden,\"NATÜRlich\" GA  
2019       Tatorte-Kunst, Wiesbaden, \"NATÜRlich\"  
2019       BBK SCHAUstelle, Wiesbaden, \"Postdigital-in process\"  
2019       Literarische Lese, Freinsheim,\"Künstlerportraits\"  
2019       BBK - SICHT WEISE Rathaus,\"Stille Momente\" NEU im BBK  
2018       Literarische Lese, Freinsheim, \"Stille Momente\"  
2018       Tatorte-Kunst, Wiesbaden, \"Stille Moment

Mitgliedschaft in künstlerrelevanten Vereinigungen
VG Bild und Kunst, BBK-Wiesbaden, KünstlerGruppe50


Aus der Serie
Aus der Serie
Aus der Serie
Aus der Serie
Aus der Serie

Aus der Serie "LandShape"
Aus der Serie "LandShape"
Aus der Serie "LandShape"
Aus der Serie "Die
Symmetrie der Wahrnehmung"
Aus der Serie "Die
Symmetrie der Wahrnehmung"


Ausstellungen

(aktuell keine)